AKTUELLES


01.08.2019

Seminar „Seelenarbeit im Sozialismus – Zur Rolle der Psychiatrie in der DDR“

Wintersemester 2019/2020 | Universitätsmedizin Rostock

Im Wintersemester 2019/2020 werden Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier und Dr. Kathleen Haack für Studenten der Humanmedizin an der Universitätsmedizin Rostock das Seminar „Seelenarbeit im Sozialismus – Zur Rolle der Psychiatrie in der DDR“ abhalten.

01.08.2019

Seminar zu historischen und ethischen Aspekten der Psychiatrie in der Fachweiterbildung Pflege in der Psychiatrie

Wintersemester 2019/2020 | Bildungsinstitut für Gesundheit- und Sozialberufe, Stralsund

Zum Wintersemester 2019/2020 wird Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier eine Lehrveranstaltung zu historischen und ethischen Aspekten der Psychiatrie in der Fachweiterbildung Pflege in der Psychiatrie im Bildungsinstitut für Gesundheit- und Sozialberufe in Stralsund abhalten.

13.04.2020

Seminar "Kontexte der Psychologie und Sozialarbeit unter der SED-Diktatur"

Sommersemester 2020 | Fachhochschule Dortmund

Im Sommersemester 2020 wird Frau Prof. Dr. Guski-Leinwand ein Seminar mit dem Titel "Kontexte der Psychologie und Sozialarbeit unter der SED-Diktatur" an der Fachhochschule Dortmund halten.

13.04.2020

Seminar "Geschichte und Ethik der Psychologie"

Sommersemester 2020 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Im Sommersemester 2020 wird Frau Prof. Dr. Guski-Leinwand ein Seminar mit dem Titel "Geschichte und Ethik der Psychologie" an der Friedrich-Schiller-Universität Jena halten.

23.04.2020

Lange Nacht der Wissenschaften an der Universität Rostock

23.04.2020 | Universität Rostock

Zur "Langen Nacht der Wissenschaften" an der Universität Rostock nimmt auch das SiSaP-Teilprojekt "Psychiatrie in der DDR zwischen Hilfe, Verwahrung und Missbrauch?" teil. Geplant ist eine mehrstündige Projektpräsentation mit Postern, Vorträgen und Gesprächen.

29.04.2020

ENTFÄLLT: Symposium „Seelenarbeit im Sozialismus“

29. - 30.04.2020 | Europäischen Jugendbildungs- & Begegnungsstätte (EJBW) Weimar

Entfällt aufgrund der Corona-Pandemie. „Fürsorgediktatur" – ist ein Begriff, der oft im Zusammenhang mit dem Gesundheitssystem der DDR genannt wird. Das Gesundheitssystem galt stets als Vorzeige-Errungenschaft des Sozialismus. Gleichzeitig betrachtete die DDR bestimmte Disziplinen aber auch ... [mehr]

06.05.2020

Vortrag "Seelenarbeit im Sozialismus – Psychiatrie in der DDR"

06.05.2020 | Klinik und Hochschulambulanz für Psychiatrie und Psychotherapie Charité Universitätsmedizin Berlin - Campus Benjamin Franklin (CBF)

Am Campus Benjamin Franklin (CBF) der Charité Berlin wird Herr Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier aus dem SiSaP-Teilprojekt "Psychiatrie in der DDR zwischen Hilfe, Verwahrung und Missbrauch?" einen Vortrag zu "Seelenarbeit im Sozialismus – Psychiatrie in der DDR" halten.

22.05.2020

Blockseminar „,Vom Tollhaus zum Psychozentrum’ – Zur Geschichte der Psychiatrie und ihrer Krankheitskonzepte“

22.-24.05.2020 | Universitätsmedizin Rostock

Für Studierende der Humanmedizin im QB2 Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universitätsmedizin Rostock werden Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier und Dr. Kathleen Haack im Sommersemester 2020 (22.-24.05.2020) ein Blockseminar zu „,Vom Tollhaus zum Psychozentrum’ – Zur Geschichte der ... [mehr]

24.06.2020

Vorlesung „Seelenarbeit im Sozialismus – Psychiatrie in der DDR“

24.06.2020 | Universitätsmedizin Rostock

Für Studenten der Humanmedizin im QB2 Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin an der Universitätsmedizin Rostock hält Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier im Sommersemester 2020 (24.06.2020) eine Vorlesung zu „Seelenarbeit im Sozialismus – Psychiatrie in der DDR“.

07.07.2020

Tagung der International Society for the History of the Neurosciences (ISHN)

07. - 11.07.2020 | Rennes

An der Tagung der International Society for the History of the Neurosciences (ISHN) in Rennes, FR werden neben ca. 120 anderen Gästen auch die Mitarbeiter des SiSaP-Teilprojektes "Psychiatrie in der DDR zwischen Hilfe, Verwahrung und Missbrauch?" teilnehmen.

03.09.2020

Symposium "Psychiatrie in der DDR"

03.-04.09.2020 | Rostock

Die Mitarbeiter des SiSaP-Teilprojektes "Psychiatrie in der DDR zwischen Hilfe, Verwahrung und Missbrauch?" richten Anfang September 2020 ein Symposium zu "Psychiatrie in der DDR" aus.

24.09.2020

Tagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde (DGGN) e.V.

24. - 26.09.2020 | Köln

An der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Nervenheilkunde (DGGN) e.V. in Köln werden neben ca. 100 anderen Gästen auch die beiden Mitarbeiter des SiSaP-Teilprojektes "Psychiatrie in der DDR zwischen Hilfe, Verwahrung und Missbrauch?", Prof. Dr. ... [mehr]

16.10.2020

XVII. Deutsch-Polnische Konferenz forensische Psychiatrie

16. - 17.10.2020 | Institut für forensische Wissenschaften Mecklenburg-Vorpommern, Rostock

An der "XVII. Deutsch-Polnischen Konferenz forensische Psychiatrie" in Rostock werden neben ca. 200 weiteren Gästen auch die beiden Mitarbeiter des SiSaP-Teilprojektes "Psychiatrie in der DDR zwischen Hilfe, Verwahrung und Missbrauch?", Prof. Dr. Ekkehardt Kumbier und Antonia ... [mehr]

25.11.2020

Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

25. - 28.11.2020 | Berlin

Am großen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde in Berlin werden neben ca. 9000 anderen Gästen auch die Mitarbeiter des SiSaP-Teilprojektes "Psychiatrie in der DDR zwischen Hilfe, Verwahrung und Missbrauch?" teilnehmen.