ARTIKEL


01.09.2021

Guski-Leinwand, S./ Nussmann, H. D.: Normative Grundlagen der Psychologie im SED-Parteistaat. Kontrollierte akademische Disziplin und instrumentalisierte Wissenschaft

In: A. Maercker/ J. Giesecke (Hgg.): Psychologie als Instrument der SED-Diktatur

   Zum Sammelband "Psychologie als Instrument der SED-Diktatur" von Andreas Maercker und Jens Giesecke hat unser SiSaP-Teilprojekt Dortmund den Aufsatz "Normative Grundlagen der Psychologie im SED-Parteistaat: kontrollierte akademische Disziplin und instrumentalisierte ... [mehr]

08.06.2021

Erices, R.: Politischer Missbrauch in der Psychiatrie der DDR. Neue Aktenfunde und Forschungslücken

In: Psychotherapeut (2021)

In der Zeitschrift Psychotherapeut ist der Artikel "Politischer Missbrauch in der Psychiatrie der DDR. Neue Aktenfunde und Forschungslücken" (Link) von PD Rainer Erices aus dem SiSaP-Teilprojekt Erlangen erschienen. Hintergrund Noch immer finden sich in Publikationen Zweifel ... [mehr]

25.05.2021

Guski-Leinwand, S./ Muscas, I./ Nussmann, H. D.: Zersetzung und operative Psychologie. Aspekte psychologischer Folter

In: Gerbergasse 18, Heft 95

In der Thüringer Vierteljahresschrift für Zeitgeschichte und Politik "Gerbergasse 18", Heft 95 ist der Artikel "Zersetzung und operative Psychologie. Aspekte psychologischer Folter" von Prof. a. D. PD Susanne Guski-Leinwand und ihren beiden Mitarbeiterinnen Ilaria Muscas und ... [mehr]

07.12.2020

Ekkehardt Kumbier / Kathleen Haack: Psychiatriereformen in der DDR – Chancen und Grenzen

In: Westfälische Forschungen 70

In der Ausgabe 70 (Psychiatriegeschichte als Beitrag zur regionalen Zeitgeschichte) der Zeitschrift "Westfälische Forschungen" ist der Artikel "Psychiatriereformen in der DDR – Chancen und Grenzen" von Ekkehardt Kumbier und Kathleen Haack erschienen.    ... [mehr]

26.11.2020

Ekkehardt Kumbier / Kathleen Haack: Die Therapeutische Gemeinschaft und das Arzt-Schwester-Patient-Verhältnis in der Psychiatrie. Zwischen therapeutischem Anspruch und sozialistischer Realität (Vorschau)

In: M. Wahl (Hg.): Volkseigene Gesundheit

In einer Vorschau geben Ekkehardt Kumbier und Kathleen Haack einen Einblick in ihren neuesten Artikel "Therapeutische Gemeinschaft und das Arzt-Schwester-Patient-Verhältnis in der Psychiatrie". (PDF zum Download)    Literatur: Kumbier, E. / Haack, K. (2020) Die ... [mehr]

26.11.2020

Ekkehardt Kumbier: Schwieriger Neuanfang. Die Gründung der Fachgesellschaften in der DDR zwischen Autonomiebestrebung und staatlicher Ideologie

In: E. Kumbier (Hg.): Psychiatrie in der DDR II

Der Beitrag von Ekkehardt Kumbier aus dem neu erscheinenden Buch "Psychiatrie in der DDR II", konnte freundlicherweise vorab zur Verfügung gestellt werden:    "Eigenständige Fachgesellschaften spielen für die Entwicklung einzelner medizinischer Fächer ... [mehr]

26.11.2020

Kathleen Haack: „Im Grunde gibt es … keine Chance zu Veränderungen zu kommen". Zur Lage der Anstaltspsychiatrie in der DDR in den 1980er-Jahren – Das Beispiel Ueckermünde

In: E. Kumbier (Hg.): Psychiatrie in der DDR II

Der Beitrag von Kathleen Haack aus dem neu erscheinenden Buch "Psychiatrie in der DDR II", konnte freundlicherweise vorab zur Verfügung gestellt werden:    "Das Gesundheitswesen der DDR war in vielfacher Hinsicht widersprüchlich. Auf den Prinzipien ... [mehr]

26.11.2020

Rainer Erices: Der Missbrauch der Psychiatrie in der Sowjetunion und die Reaktion der DDR

In: E. Kumbier (Hg.): Psychiatrie in der DDR II

Der Beitrag von Rainer Erices aus dem neu erscheinenden Buch "Psychiatrie in der DDR II", konnte freundlicherweise vorab zur Verfügung gestellt werden:    "Eines der wesentlichen Themen innerhalb des Weltverbandes für Psychiatrie in den 1970er- und ... [mehr]

14.10.2020

Monika Storch: Psychotherapie-Netzwerke in der DDR

Eine Zitationsanalyse von psychotherapeutischer DDR-Fachliteratur am Beispiel des Zeitschriftenbandes „Psychotherapie und Grenzgebiete“

Von Monika Storch unter Mitarbeit von Nico Schneider, Hariet Kirschner, Agnès Arp, Adrian Gallistl, Manuel Rauschenbach, Bernhard Strauß.    Der folgende Beitrag ist eine Kurzfassung des im November 2020 erscheinenden Artikels im Schwerpunktheft zu „Psychotherapieforschung“ der ... [mehr]